AGV "Eintracht" Münster 1901 e.V.

Chor „da capo“ begeistert seine Gäste in ausverkaufter Kulturhalle

Es war eine einzigartige Bühnenshow gespickt mit musikalischer Vielfalt und überraschenden Elementen: Das Konzert 16-4-16 „Die Nacht der Entscheidung“.

Der Chor „da capo“ des AGV „Eintracht“ 1901 Münster mit seinem Chorleiter
Oliver Zahn bot unter der Mitwirkung der Rockcover Band „Camera“, der
Percussionformation „Spirit of Music“ und der Tanzgruppe des FSV Münster
einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend.

16-04-16 Die Nacht der Entscheidung

Das Ergebnis der Online Abstimmung über die Reihenfolge der Musiktitel war Grundlage des Abends.  Der Chor, mit seinen zahlreichen Solisten, hatte offensichtlich Spaß und begeisterte das Publikum bei der Darbietung der Songauswahl.

Bei  Falco‘s „Kommissar“ sowie „Circle of Life“ aus dem bekannten Musical „König der Löwen“ wurde der Chor tänzerisch perfekt durch die Tanzgruppe des FSV Münsterergänzt.

„Spirit of Music“ setzte bei dem Titel Adiemus (von Karl Jenkins) zusätzliche Akzente und präsentierte  gegen Ende des Konzerts einen Ausschnitt aus ihrer Show „From Alpha to Omega“

Ob „Nothing else matters“ von Metallica,   „Viva la vida“ von Coldplay oder „Proud Mary“ (nicht geschrieben aber bekanntgemacht durch die Gruppe Creedence Clearwater Revival), begeisterten das Publikum. Immer wieder gab es “Standing Ovations“, das Publikum hat die bekannten Melodien mitgesungen, allen, ob im Saal oder auf der Bühne, hat die musikalische Darbietung einen Riesen Spaß gemacht und so zu einem unvergesslichen Abend für alle Anwesenden geführt.

Circle of Life - Solist Tobias Stein

Circle of Life – Solist Tobias Stein

Ganz im Stil der RLT Chartshow, nahmen mehrere Prominente (z.B. Bürgermeister Frank) auf dem extra für diesen Abend vorbereiteten roten Sofa Platz zum Interview mit Markus Euler Platz.

Markus Euler – der als perfekter Moderator geistreich und wortgewandt durch das Programm führte – entlockte seinen Interviewgästen mehr als gekonnt immer wieder Erinnerungen und Details zu den einzelnen Liedtiteln.   Die Band „Camera“, ebenfalls unter der Leitung von Oliver Zahn, ergänzte hervorragend das musikalische Geschehen auf der Bühne. Der krönende Abschluss des Abends war die Nr.1 der Abstimmung- die „Bohemian Rapsody“ von Queen. Ein Raunen ging durch den Saal, als – mit Schwarzlicht angestrahlt –  in neonfarben geschminkten Gesichter des Chores sowie die Aufschrift der 16-4-16 Shirts im Dunkeln leuchteten.

Bohemian Rhapsody - bei Schwarzlicht und flueoreszierenden Farben

Bohemian Rhapsody – bei Schwarzlicht und flueoreszierenden Farben

Die wöchentlichen Proben des Chores gehen in gewohnter Weise weiter, weitere Auftritte der Sängerinnen und Sänger stehen kurz bevor.

Da Capo wird beim 10. Open Air Konzert (für das sich inzwischen 14! Chöre angemeldet haben) am Mittwoch dem 04.05.2016 ab 19.00 Uhr auf dem Freizeitgelände Münster-Breitefeld zu hören sein. ,Lassen Sie sich auch an diesem Abend von schwungvoll und mitreißenden Titeln der Rock/Pop & Musicalszene  verzaubern, der Eintritt ist frei

Wenn Sie Interesse haben „da capo“ aktiv zu unterstützen,  sind Sie herzlich und vollkommen unverbindlich eingeladen an einer der kommenden Proben teilzunehmen (keine Angst, es findet kein Vorsingen statt).

Die Proben finden jeden Montag um 20.00 Uhr im Probesaal des Restaurants „Alt Münster“ Frankfurter Str.13 (Eingang Ecke Altheimer Straße) statt. Für eventuelle Fragen steht Ihnen die Sprecherin des Chores Veronika Rössler unter (06071-626 45) bzw.  (v.roessler@arcor.de) gerne zur Verfügung. Weitergehende Informationen finden Sie ebenso unter… www.agv-muenster.de

weitere Presseartikel:

Offenbach Post :   16-04-16 Die Nacht der Entscheidung
Münsterer Anzeigenblatt Bericht 16-4-16